RapidTech 2022 – Wir sind dabei!

Nach einer Online-Ausgabe im letzten Jahr, findet vom 17. bis 19. Mai 2022 die traditionelle 3D-Druck-Messe Rapid.Tech 3D in Erfurt wieder in Präsenz statt und unsere Modellfabrik Virtualisierung ist auch in diesem Jahr als Aussteller am Stand der Ernst-Abbe-Hochschule dabei. Die Rapid.Tech 3D Druck Messe ist eine der wichtigsten Informationsveranstaltungen im Bereich der additiven Fertigung…

Ersatzteile 3D-drucken – Vergleichen lohnt sich  

Die Herstellung von Hilfsmitteln und Ersatzteilen im 3D-Druck war Schwerpunktthema in allen drei Werkstattgesprächen am 30. März 2022. Gemeinsam mit der IHK Ostthüringen zu Gera hatte unsere Modellfabrik Virtualisierung Unternehmen eingeladen, ihre Ideen und mögliche Umsetzungen mit den Expertinnen vor Ort zu diskutieren. Während Hilfsmittel wie Schablonen, Halterungen oder Verbindungselemente vergleichsweise einfach und schnell mit…

App-unterstütztes Werkzeugeinstellsystem zur Fertigung von Hochpräzisionsbauteilen

In der Zerspanung von Präzisionsbauteilen, unter anderem für Anwendungen in den Bereichen Automotive, Maschinenbau, Medizintechnik oder Aerospace kommen für die verschiedenen Bearbeitungsaufgaben komplexe Zerspanungswerkzeuge zum Einsatz. Mit diesen Werkzeugen lassen sich Fertigungstoleranzen im µ-Bereich (1-tausendstel Millimeter) oder Sub-µ-Bereich fertigen. Diese Genauigkeiten werden benötigt, um höchsten Anforderungen an Maßhaltigkeit und Oberflächengüte der gefertigten Funktionsbauteile zu entsprechen.…

KI-Entwicklerstammtisch: Database-driven Data Science

Am 12. April 2022 fand wieder ein erfolgreicher KI-Entwicklerstammtisch statt. Herr Steffen Kläbe vom Fachgebiet Datenbanken und Informationssysteme an der TU Ilmenau referierte zum Thema „Database-driven Data Science“. Er gab den 11 Teilnehmern einen sehr interessanten Einblick in das Erstellen von Data Science Pipelines und die Vielzahl an Möglichkeiten zur Kombination und Analyse verschiedener Datenquellen…

Modellfabrik Virtualisierung präsentiert Angebote beim Hochschulinformationstag an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Im Rahmen des von der Ernst-Abbe-Hochschule (EAH) Jena organisierten Hochschulinformationstages (HIT) am 9. April 2022 präsentierte sich unsere dort angesiedelte Modellfabrik Virtualisierung als Aussteller und gab Einblicke in die Zukunftschancen von Digitalisierungsprojekten in kleinen und mittleren Unternehmen aus der Region. Constance Möhwald und Isabell Weiß zeigten anhand des virtuellen Rundgangs der Modellfabrik und der vorhandenen…

Digitale Mittagspause Vol. 12: Digitale Zustandsüberwachung in der Industrie 4.0

Mit Hilfe von Beispiellösungen zeigte die Modellfabrik Smarte Sensorsysteme, wie durch das Einbinden intelligenter nachrüstbarer Sensorsysteme, sensornaher Datenverarbeitung, echtzeitfähiger Kommunikation und künstlicher Intelligenz bestehende Systeme und Maschinen in zukunftsfähige Fertigungsumgebungen auf dem Weg zu Industrie 4.0 umgewandelt werden können. In der gemeinsamen Veranstaltung mit dem Thüringer Kompetenzzentrum Wirtschaft 4.0 stellte Rolf Peukert vom Mittelstand-Digital Zentrum…

Thüringer Innovationspreis 2022

Ab sofort werden wieder die besten Thüringer Innovationen des Jahres gesucht! Unter dem Motto „Innovativ? Ausgezeichnet!“ lobt das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft gemeinsam mit der Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT), dem TÜV Thüringen e. V. sowie der Ernst-Abbe-Stiftung den Wettbewerb um den „Innovationspreis Thüringen“ aus. Teilnehmen können Unternehmen…

3D-Druck in der Ausbildung im Back- und Konditorenhandwerk

Am 31.03.2021 besuchten Anna Römer und Stefanie Müller von der Handwerkskammer (HWK) Erfurt unsere Modellfabrik Virtualisierung an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena, um die Einsatzmöglichkeiten des 3D-Drucks im Back- und Konditorenhandwerk mit dem Team der Modellfabrik zu diskutieren. Das in der HWK Erfurt angesiedelte Projekt „Digitalisierung im Back- und Konditorenhandwerk“ (Digi-BacK) zielt darauf ab, digitale Technologien, wie…