Interaktiver Workshop zur Teamführung im Home-Office

Hybrides Arbeiten, die Kombination von Home-Office und der Anwesenheit im Büro, wird sich nach Ansicht vieler Expert:innen in Zukunft durchsetzen. Dabei gibt es jedoch kein „Modell von der Stange“, das für jedes Unternehmen gleichermaßen geeignet ist. Die Bandbreite zur konkreten Ausgestaltung ist groß: von starren bis hin zu voll flexiblen Modellen, bei denen die Mitarbeitenden…

Neue Funktionalitäten und aktuelle Trends für virtuelle Rundgänge

Immer mehr Branchen und Unternehmen setzen auf virtuelle Rundgänge, um Interessierten digital transparente Rundum-Einblicke zu bieten. Erforderlich ist dafür lediglich ein Zugang zum Internet und ein entsprechendes Endgerät: ein Smartphone, Tablet, ein Laptop oder eine VR- oder AR-Brille. Danach können im virtuellen Rundgang ganz einfach per Mausklick verschiedene Bereiche angesteuert und über so genannte Infopunkte…

KI-Frühling 2022: Predictive-Maintenance – Einsatz von vorausschauender Instandhaltung in KMU

Die Veranstaltungsreihe „KI-Frühling 2022: KI-Insights für den Mittelstand – von der Theorie bis zur Praxis“, organisiert vom Thüringer Kompetenzzentrum Wirtschaft 4.0, besticht auch dieses Jahr mit vielen interessanten Veranstaltungen zum Thema Künstliche Intelligenz. Auch das Mittelstand-Digital Zentrum Ilmenau beteiligte sich zusammen mit dem Mittelstand-Digital Zentrum Chemnitz an der Veranstaltungsreihe mit zwei Beiträgen. Am 17. März…

Das Thüringer Zentrum für Lernende Systeme und Robotik als neuer Partner im KI-Hub

Innovationskraft aus Thüringen Mit dem Thüringer Zentrum für Lernende Systeme und Robotik (TZLR) gewinnt der KI-Hub Sachsen-Thüringen einen bedeutenden Partner aus Thüringen hinzu und kann auf diese Weise das Netzwerk aus KI-Akteuren in der Region Sachsen-Thüringen stärken und den Wirkradius des KI-Hubs weiter ausbauen. Das Thüringer Zentrum für Lernende Systeme und Robotik (TZLR) Das TZLR…

Bundeswettbewerb „Zukunft Region“ des BMWK

„Zukunft Region“ – das neue Förderprogramm des Bundeswirtschaftsministerium und unterstützt strukturschwache Regionen bei der sozial-ökologischen Transformationen ihrer Wirtschaft. Parlamentarischer Staatssekretär Michael Kellner: „Viele Regionen in Deutschland, insbesondere in Ostdeutschland, durchlaufen einen Strukturwandel. Mit dem neuen Förderprogramm „Zukunft Region“ unterstützen wir diese Regionen und lokale Unternehmen dabei. Wir fördern die Entwicklung von regionalen Zukunftskonzepten, welche zur…

KI-Frühling 2022: KI-basierte Bilderkennung – Einsatz im Unternehmenskontext

Der „KI-Frühling“ ist im vollen Gange und bietet noch den ganzen März über interessante Veranstaltungen rund um das Thema Künstliche Intelligenz an. Die Veranstaltungsreihe steht unter dem Motto „KI-Frühling 2022: KI-Insights für den Mittelstand – von der Theorie bis zur Praxis“ und wird vom Thüringer Kompetenzzentrum Wirtschaft 4.0 organisiert. Am 08.03. beteiligten sich auch die…

Online-Veranstaltungsreihe „Retrofitting“

Die aus drei Online-Kooperationsworkshops bestehende Veranstaltungsreihe mit den thematischen Schwerpunkten Datenerfassung, Datenanbindung und Datenverarbeitung durch Retrofitting wurde vom Mittelstand-Digital Zentrum Ilmenau gemeinsam mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Saarbrücken und dem Mittelstand-Digital Zentrum Ruhr-OWL durchgeführt. Experten auf dem Gebiet der nachrüstbaren Sensorik zeigten in Fachbeiträgen aktuelle Möglichkeiten wie bestehende Fertigungsanlagen, Werkzeuge und Prozesse durch den Einsatz von…

SPD-Bundestagsabgeordneter Dr. Holger Becker besucht Modellfabrik Virtualisierung

Wie kann die Förderung von Innovationen in Wirtschaft und Wissenschaft neu und effizienter gestaltet werden? Was ist ausschlaggebend für langfristige Strategien im Bereich Digitalisierung? Diese und weitere Fragen waren Inhalt des Erfahrungsaustauschs während des Besuchs von Dr. Holger Becker, SPD-Mitglied des Deutschen Bundestags am 4. März 2022 an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena. Zu der Gesprächsrunde und…

Aufbau eines Exoskelett-Demonstrators gestartet

Bei manuellen Arbeiten über Schulter- und Kopfhöhe werden Gelenke und Muskulatur in Schultern, Armen und Rücken sehr stark beansprucht und können langfristig zu arbeitsbedingten Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems führen. Eine Lösung bieten Exoskelette. Sie unterstützen Mitarbeitende in Industrie und Logistik sowie in verschiedenen Handwerksberufen bei anstrengenden Tätigkeiten, besonders bei der Überkopfarbeit. Mit einer mechanischen Seilzugtechnik wird…