Künstliche Intelligenz zur Prognose der Fügezone beim laserbasierten Fügen von Kunststoff/Metall-Verbindungen

Vernetzte Produktion, digitale Serviceleistungen oder auch digitaler Zwilling – Schlagworte einer neuen Zeit. Diese und noch viele weitere Begriffe sind nicht nur multimedial präsent, sondern halten auch mehr und mehr Einzug in die deutsche Industrielandschaft. Als einer der größten Digitalisierungstreiber sind dabei vor allem die Methoden und Verfahren der künstlichen Intelligenz (KI) und des maschinellen…