Quelle: (© Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau)

Die Jahn GmbH agiert als Hersteller von orthopädischen Hilfsmitteln, wie textilen Bandagen und Orthesen nach Kundenspezifikation. Das Unternehmen weist diesbezüglich eine hohe Fertigungstiefe im Bereich des Hochfrequenzfügens (HF) von Textilien auf.

Problemstellung

Die zur Umsetzung der HF-Fügetechnik vorhandenen Anlagen entsprechen dem Stand der Technik. Das Potenzial der HF-Schweißanlagen wird jedoch nicht vollends ausgeschöpft. Die Herausforderungen bei der Optimierung der HF-Fügetechnik liegen in der Analyse der IST-Situation sowie der Klärung des Wissensstandes des Anlagenpersonals.

Zielsetzung

Jedes Unternehmen ist bestrebt, dem aktuellen Stand der Technik in ihren Fachbereichen zu genügen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Durch gezielte Workshops im Bereich der HF-Fügetechnik soll das HF-Schweißen optimiert und das Mitarbeiterknowhow sowie der sichere Umgang und die Arbeitsweise mit den HF-Schweißanlagen geschult werden.

Projektbeschreibung

Zur Erreichung des Projektziels werden zunächst IST-Analysen (HF-Schweißprozess und Wissensstand Anlagenbediener) im Bereich der HF-Schweißtechnik durchgeführt. Die Menge an Prozessdaten, welche die HF-Maschinen liefern, wird derzeit nur unzureichend betrachtet. Darüber hinaus sind die Korrelationen noch nicht vollends verstanden. Es bedarf der digitalisierten Erfassung möglicher Prozessdaten sowie der Interpretation fertigungsrelevanter Parameter im Produktionsprozess. Weiter dient das vorgesehene Projekt der Vermittlung von Wissen zum Thema HF-Schweißen für die Anlagenbediener. Zeitintensive Einarbeitungen von Mitarbeitern stellen für jedes Unternehmen eine Herausforderung dar. Durch gezielte Analysen, Dokumentation und Digitalisierung der Prozessabläufe werden Arbeitsleifäden entwickelt, welche ein schnelleres Prozessverständnis der Mitarbeiter gewährleisten sollen. Ziel ist es, die Eigenständigkeit und das Selbstvertrauen der Mitarbeiter durch ein erweitertes und gefestigtes Prozessknowhow zu stärken.

Quelle: (© Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau)

Industrie 4.0

  • Retrofit
  • Prozess- und Prozessdatenanalyse
  • Weiterbildung

Beteiligte

Kontakt

Marie-Luise Solf
Telefon: 03677/693923
E-Mail: solf@kompetenzzentrum-ilmenau.de

Steckbrief

 

Digitalblog