Quelle: (© MKT GmbH)

Betriebliche, fertigungsrelevante sowie personal-politische Informationen erhielten Mitarbeiter an Computerarbeitsplätzen sowie Bildschirmen bislang mithilfe eines unternehmenseigenen Intranets.

Problemstellung

Obwohl als Startseite eingerichtet, wurde das bestehende Intranet aufgrund seiner Komplexität, Unübersichtlichkeit und der Art und Aufbereitung der Informationen wenig genutzt. Folglich erreichten nicht alle relevanten Informationen die Mitarbeiter zur richtigen Zeit in der richtigen Form.

Zielsetzung

Ziel des Projektes war daher die Modernisierung der bisherigen Intranetlösung, um die regelmäßige Informationsversorgung und den persönlichen Austausch im Unternehmen über mehrere Standorte hinweg zu fördern.

Projektbeschreibung

Dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum oblag – unter Anwendung wissenschaftlicher Erkenntnisse zur Medienwirkung und -nutzung sowie Akzeptanz neuer Technologien – die Bedarfsanalyse in Form eines Workshops. Dessen Ziel war es, Strukturen, Prozesse und Ressourcen, gewünschte Funktionen, Anforderungen und Ziele zu definieren und in einem Lastenheft abzubilden.

Die Ausschreibung mithilfe des Lastenheftes sollte zu Lösungsangeboten führen, um Informationen aus Geschäftsführung, HR, Marketing, Qualitätsmanagement und Produktion zentral an verschiedene Mitarbeitermedien zu verteilen und deren Nutzung zu intensivieren. Eine Herausforderung bestand darin, unter eigener Datenhoheit die Informationen auch mobil abrufen zu können, um werksferne Mitarbeiter (z.B. außerhalb des Schichtbetriebs) zu erreichen.

Das Kompetenzzentrum begleitete die Analyse- und Ausschreibungsphase und unterstützte bei der Entscheidungsfindung. Gleichfalls sollte kritisch geprüft werden, ob die jeweils angebotenen Lösungen den Funktionen und Anforderungen gemäß der Bedarfsanalyse entsprechen.

Quelle: (© MKT GmbH)

Industrie 4.0

  • Intranet
  • vernetzte Kommunikation

 

Beteiligte

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau, Modellfabrik Vernetzung

 

MKT GmbH

 

Kontakt

Ninette Pett
Telefon: 03677/69-3865
E-Mail: pett@kompetenzzentrum-ilmenau.de

 

Steckbrief