Quelle: (© Krumbein.rationell.)Interne und externe Kommunikations- und Informationsprozesse basieren auf verschiedenen technischen Systemen – sie werden nach Bedarf, situativ und isoliert durchgeführt und sind zeitlich, inhaltlich und formal nicht aufeinander abgestimmt. Folglich erhalten die Mitarbeiter, Partner, Kunden sowie die Öffentlichkeit nicht immer alle relevanten Informationen rechtzeitig bzw. in der richtigen Art und Weise.

Problemstellung

Die Information und Einbindung der Kunden und Mitarbeiter ist bei Krumbein Voraussetzung für Motivation und Innovationsfähigkeit. Sie ist seit jeher ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur. Diese gilt es – mit Blick auf die Vielzahl medialer Kanäle – zu erhalten und im Tagesgeschäft effizient, professionell und zielorientiert zu steuern.

Projektbeschreibung

Im Rahmen einer Bedarfsanalyse wurden zunächst vorhandene personelle und technische  Kommunikationsressourcen analysiert. In einem weiteren Schritt wurden zugehörige Schnittstellen identifiziert und auf Möglichkeiten zur Einbindung hin geprüft.

Im Rahmen der Kommunikationsplanung und Steuerung erfolgte die Vernetzung der Kommunikationsressourcen. Hierfür wurden technische und organisatorische Schnittstellen hergestellt sowie vorhandene Anwendungen, Instrumente, Kanäle und Akteure miteinander verbunden.

Der Kommunikationsstrategie folgend konnte sodann ein standardisierter Prozess definiert werden, der die relevanten Zielgruppen systematisch mit Informationen versorgt sowie Transparenz und Austausch ermöglicht.

Mehrwert für KMU

  • Zielgruppen werden systematisch mit Informationen versorgt, Feedback eingeholt und integriert
  • Optimierung interner und externer Kommunikationsprozesse hinsichtlich Effizienz und Effektivität
  • Systematisierung von Kommunikationsarbeit ermöglicht zeitsparende und effektive Kommunikationssteuerung für alle beteiligten Akteure aus Geschäftsführung, Marketing/PR, Vertrieb und HR
  • Abruf und Austausch von Informationen mithilfe mobiler, cloudbasierter Anwendungen und Kanäle
  • Konstruktive Einbindung und Beteiligung aller – an der Entwicklung wie auch dem Vertrieb – beteiligten Akteure

Quelle: (© Krumbein.rationell.)

Industrie 4.0

  • integriertes Kommunikations-Managementsystem (iKMS)

 

Beteiligte

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau, Modellfabrik Vernetzung

 

Krumbein.rationell.

 

Kontakt

Ninette Pett
Telefon: 03677/69-3865
E-Mail: pett@kompetenzzentrum-ilmenau.de

 

Steckbrief