Erstellen eines Digitalisierungskonzepts für die Beantragung von Fördermitteln

Für die Umsetzung von Digitalisierungsvorhaben können kleine und mittlere Unternehmen verschiedene Fördermöglichkeiten nutzen. Das Mittelstand-Digital-Zentrum Berlin hat dazu eine Übersicht erstellt, die Programme des Bundes und der Länder auflistet, mit jeweils einer kurzen Beschreibung und einem Link zu weiterführenden Informationen. Viele dieser Programme unterstützen konkrete Investitionen in Digitalisierungsmaßnahmen, d.h. sie bieten Zuschüsse für Ausgaben in…

Weihnachtliche Digitalisierungsverkostung – Ein 8-Gänge-Menü online serviert

Am 15. Dezember 2021 luden acht Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren und Mittelstand-Digital Zentren aus dem Raum Mitteldeutschland und Ostsee zum Digitalisierungs-Weihnachtsdinner. Den 128 Teilnehmern boten sich Live-Einblicke und spannende Vorträge rund um Digitalisierungsprojekte und Demonstrationsbeispiele aus dem Mittelstand-Digital Netzwerk. Das besondere: die ersten 50 registrierten Teilnehmer erhielten im Vorfeld eine kleine, schmackhafte Überraschung zugeschickt.     Nach…

Wie gelingt der digitale Wandel in der Lebensmittelwirtschaft? Ihre Erfahrungen und Ideen sind gefragt!

In einer Online-Umfrage lassen wir Vertreter:innen der Landwirtschaft, Lebensmittelindustrie, technische Zulieferer, aber auch Repräsentanten:innen aus Politik, Verbänden und Forschungseinrichtungen zu Wort kommen. Wir, die agrathaer GmbH, werden bis zum 10.01.22 der Frage auf den Grund gehen, wie die digitale Transformation in der Lebensmittelwirtschaft gefördert werden kann und welche Rahmenbedingungen dazu notwendig sind. Innerhalb des vom…

3D-Druck-Anwendungen in der Bauwirtschaft

Wer hat sie nicht schon einmal gesehen im Fernsehen oder Internet: 3D-gedruckte Häuser. In kürzester Zeit gebaut. Geschwungen und mitunter organisch anmutend. Aber auch in anderen Bereichen der Bauwirtschaft kommt der 3D-Druck bereits zum Einsatz. Welche Anwendungen sind bereits Stand der Technik? Was ist noch Zukunftsmusik? Dr. Kerstin Michalke von der Modellfabrik Virtualisierung in Jena…

Roboter und Deep-Learning zur Inline-Prüfung von Spritzgussteilen

In der der aktuellen Ausgabe des KI-Entwicklerstammtisches des Mittelstand-Digital Zentrums Ilmenau ging es um den Einsatz von Robotertechnik und Deep-Learning-Verfahren zur inline-Prüfung von Spritzgussteilen. In Rahmen eines Online-Meetings präsentierte KI-Trainer Dr. Daniel Garten den 14 Teilnehmenden Ergebnisse, welche in einem Thüringer Verbundprojekt gemeinsam mit den Partnern TU Ilmenau, FG Qualitätssicherung und Industrielle Bildverarbeitung, Plasttechnik Hohleborn…

3D-Druck-Praxisbeispiel bei den Innovationstagen Medizintechnik

Die Innovationstage Medizintechnik des Portals medizin&technik bieten Herstellern und Anwendern aus der Medizintechnik Einblicke und Informationen rund um neuste Entwicklungen und Trends der Branche. Schwerpunkt der Ausgabe am 30. November 2021 war der 3D-Druck. In der Keynote stellten Christoph Kaufmann (Leiter F&E WOLF-Medizintechnik GmbH), Uwe Brick (CEO BURMS – 3D Druck Jena GmbH & Co.KG)…

Messeveranstalter und KMU: Denken in Communities, Content und Kommunikationskanälen

Wie verändert sich derzeit die Messebranche? Messeexpertin Juliane Jähnke informierte am 2. Dezember über die tiefgreifenden Veränderungen in der Messelandschaft und wie KMU dieser noch nicht abgeschlossenen Transformation begegnen können. Juliane Jähnke ordnete zu Beginn für die 25 Teilnehmenden die aktuelle Messesituation anhand aktueller Studien ein. Seit Beginn der Pandemie im März 2020 fanden mehr…

Fördermöglichkeiten für IT-Sicherheit

Im vierten Teil der Veranstaltungsreihe „IT-Sicherheit aus der Praxis für die Praxis“, die gemeinsam von den drei Thüringer Industrie- und Handelskammern, dem ITnet Thüringen e.V. und dem LKA Thüringen organisiert wurde, standen am 7. Dezember 2021 unter anderem Fördermöglichkeiten für Investitionen in IT-Sicherheit und Datenschutz im Mittelpunkt. Constance Möhwald von unserer Jenaer Modellfabrik stellte mit…

Fit für KI? Unternehmen unterschätzen Bedarf an Weiterbildung

Künstliche Intelligenz (KI) wird unsere Arbeit verändern. Unternehmen rechnen zumeist damit, dass der Einsatz von KI neue Anforderungen an die Beschäftigten stellt – und wollen insbesondere Fach- und Führungskräfte entsprechend qualifizieren. Vor allem technische Kompetenzen im Umgang mit KI-Systemen seien in den Betrieben noch nicht ausreichend vorhanden. Zu diesen Ergebnissen kommt eine aktuelle Onlinebefragung von…

Neue Termine und Themen für die „Digitale Mittagspause“ in 2022

Sie befinden sich im Homeoffice oder arbeiten mobil? Da kommt die zwischenmenschliche Interaktion oft zu kurz. Auch wenn Sie im Büro sind, haben Sie Lust, sich nicht nur mit Ihren direkten Kollegen und Kolleginnen auszutauschen? Dafür wollen wir uns in einer lockeren Atmosphäre digital zur Mittagspause treffen. Gemeinsam mit dem Thüringer Kompetenzzentrum Wirtschaft 4.0 möchten…